Direkt zum Inhalt springen
Eigenheiminteressenten weiterhin in Kauflaune

Pressemitteilung -

Eigenheiminteressenten weiterhin in Kauflaune

Geopolitische Unsicherheiten, globale Lieferkettenprobleme, steigende Leitzinsen und Rezessionsängste – obwohl dies alles einen negativen Einfluss auf den Immobilienmarkt haben könnte, zeigt sich der Swiss Real Estate Offer Index im Juli 2022 trotz eingetrübter Wirtschaftsaussichten weiterhin stabil.

Per Mitte Juni erhöhte die Schweizerische Nationalbank erstmals seit dem Jahr 2007 den Leitzins um 0.5 Prozentpunkte. Infolgedessen dürften die steigenden Hypothekarkosten die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden abschwächen. Der Swiss Real Estate Offer Index, der von der SMG Swiss Marketplace Group in Zusammenarbeit mit dem Immobilien-Beratungsunternehmen IAZI erhoben wird, zeigt im Juli: Auf Anbieterseite haben sich die Preiserwartungen bisher nicht reduziert. Für Einfamilienhäuser wurden 0.2% mehr verlangt als im Vormonat. Eigentumswohnungen wurden innert Monatsfrist sogar zu 0.7% höheren Preisen inseriert.

Für eine stabile Nachfrage sorgt unter anderem die schweizweit positive Nettozuwanderung. Nichtsdestotrotz ist eine Verlangsamung der Preisentwicklung wahrscheinlich. «Mit der erhöhten Zinslast und der generellen Kostensteigerung für Unterhalt und Investitionen wird das Wohnen im Eigenheim spürbar teurer», sagt Martin Waeber, Managing Director Real Estate, SMG Swiss Marketplace Group. Entsprechend könnte der Kauf von Einfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen an Attraktivität einbüssen.

Mieten im Juli weiterhin stabil
Die inserierten Mietpreise sind im vergangenen Monat mit 0.3% ebenfalls leicht gestiegen. Vorderhand belasten die Mietkosten das Portemonnaie der Mieter:innen somit nur unwesentlich stärker als im Vormonat. Dies dürfte sich jedoch bald ändern: Je nach Energieträger werden die Nebenkostenabrechnungen aufgrund der steigenden Erdöl- und Gaspreise für signifikant höhere Auslagen sorgen. Mit den steigenden Zinsen ändert sich zudem auch die Situation für institutionelle Investoren. Diese haben neben Immobilien nun wieder andere Anlagemöglichkeiten. Die sinkende Nachfrage nach Renditeliegenschaften könnte zu verminderter Bautätigkeit und damit zu einer Verknappung des Angebots an Mietwohnungen führen. Wie sich die Angebotsmieten langfristig entwickeln, ist demnach abzuwarten.

Stand 31. Juli 2022

Der Swiss Real Estate Offer Index wird auf den Webseiten von ImmoScout24 und der IAZI AG publiziert.

www.immoscout24.ch/immobilienindex

www.iazi.ch/angebotsindizes

Detaillierte Informationen und Statistiken zur schweizweiten Entwicklung und zu den Entwicklungen in den verschiedenen Grossregionen finden sich im Downloadbereich.

Mietangebote ganze Schweiz (CHF/m2pro Jahr)

01.07.2022

31.07.2022

Veränderung

in %

Monat

262.4

263.1

0.7

0.3%

31.07.2021

31.07.2022

Veränderung

in %

Jahr

259.6

263.1

3.5

1.3%

Kaufangebote Einfamilienhäuser ganze Schweiz (CHF/m2)

01.07.2022

31.07.2022

Veränderung

in %

Monat

7415.3

7427.4

12.1

0.2%

31.07.2021

31.07.2022

Veränderung

in %

Jahr

7041.5

7427.4

385.8

5.5%

Kaufangebote Eigentumswohnungen ganze Schweiz (CHF/m2)

01.07.2022

31.07.2022

Veränderung

in %

Monat

8416.1

8471.9

55.8

0.7%

31.07.2021

31.07.2022

Veränderung

in %

Jahr

7779.4

8471.9

692.5

8.9%

Themen

Kategorien


ImmoScout24 (www.immoscout24.ch) ist mit täglich über 68‘000 Angeboten und mehr als 6,0 Millionen Visits pro Monat der meistbesuchte Schweizer Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeliegenschaften. ImmoScout24 ist ein Marktplatz der SMG Swiss Marketplace Group (swissmarketplace.group). Die SMG Swiss Marketplace Group AG bietet ihren Kund:innen die besten Werkzeuge, um ihre Lebensentscheidungen zu treffen. Das Portfolio umfasst die Bereiche Automotive (autoscout24.ch, motoscout24.ch, carforyou.ch), Real Estate (immoscout24.ch, homegate.ch, ImmoStreet.ch, home.ch, Acheter-Louer.ch), General Marketplaces (anibis.ch, tutti.ch, Ricardo.ch) sowie Finance and Insurance (financescout24.ch). Das Unternehmen ist im Besitz von TX Group AG (31%), Ringier AG (29,5%), die Mobiliar (29,5%) und General Atlantic (10%).

Pressekontakt

Daniel de Carvalho

Daniel de Carvalho

Pressekontakt Group Director Corporate Communications +41 31 744 12 42
Sebastian Sinemus

Sebastian Sinemus

Pressekontakt Senior Communications Manager Real Estate & Spokesperson +41 31 744 12 43

Willkommen bei ImmoScout24!

ImmoScout24 (www.immoscout24.ch) ist mit täglich über 68‘000 Angeboten und mehr als 6,0 Millionen Visits pro Monat der meistbesuchte Schweizer Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeliegenschaften. ImmoScout24 ist ein Marktplatz der SMG Swiss Marketplace Group (swissmarketplace.group). Die SMG Swiss Marketplace Group AG bietet ihren Kund:innen die besten Werkzeuge, um ihre Lebensentscheidungen zu treffen. Das Portfolio umfasst die Bereiche Automotive (autoscout24.ch, motoscout24.ch, carforyou.ch), Real Estate (immoscout24.ch, homegate.ch, ImmoStreet.ch, home.ch, Acheter-Louer.ch), General Marketplaces (anibis.ch, tutti.ch, Ricardo.ch) sowie Finance and Insurance (financescout24.ch). Das Unternehmen ist im Besitz von TX Group AG (31%), Ringier AG (29,5%), die Mobiliar (29,5%) und General Atlantic (10%).