Direkt zum Inhalt springen
Solide Miet- und Preisentwicklung im Juni lässt hoffen

Pressemitteilung -

Solide Miet- und Preisentwicklung im Juni lässt hoffen

Kaum Veränderung der Wohnungsmieten, leichter Anstieg der Hauspreise: Der Schweizer Immobilienmarkt entwickelte sich im Juni robust, wie der Swiss Real Estate Offer Index zeigt. Die anhaltende Nachfrage nach Wohnraum stärkt die Hoffnung auf eine Erholung der Schweizer Wirtschaft in der zweiten Jahreshälfte.

Die Schweizer Wirtschaft dürfte dieses Jahr den stärksten Einbruch seit Jahrzehnten erleiden. Doch es gibt auch positive Signale: Der Markt für Mietwohnungen und Wohneigentum wurde bisher von den wirtschaftlichen Turbulenzen verschont, wie der von ImmoScout24 in Zusammenarbeit mit dem Immobilien-Beratungsunternehmen IAZI AG erhobene Swiss Real Estate Offer Index zeigt. So sind die in Inseraten ausgeschriebenen Mietpreise mit 0,1 Prozent im Juni minimal gestiegen. Die Nachfrage nach Mietwohnungen bleibt damit im Landesmittel konstant. Gleichzeitig steht die wachsende Anzahl Mietwohnungsinserate (3,2 Prozent) für eine rege Marktaktivität.

Die Angebotsmietpreise entwickeln sich je nach Region unterschiedlich: Überdurchschnittlich gestiegen sind die Mieten in der Zentralschweiz (0,6 Prozent), in der Ostschweiz (0,3 Prozent) und in der Nordwestschweiz (0,3 Prozent). In der Grossregion Zürich liegt die Mietpreisentwicklung im Schweizer Durchschnitt (0,1 Prozent). Sinkende Werte sind hingegen im Mittelland (-0,1 Prozent), in der Genferseeregion (-0,3 Prozent) und im Tessin (-1,0 Prozent) zu beobachten.

Einfamilienhäuser leicht teurer
Auch bei den Angebotspreisen für Wohneigentum ist im Juni ein krisenbedingter Schock ausgeblieben. Einfamilienhäuser werden sogar zu 0,6 Prozent höheren Preisen beworben als im Vormonat. Bei den Preisen für Eigentumswohnungen ergibt die Analyse der Inserate einen geringen Rückgang von -0,2 Prozent. Insgesamt zeigt die Entwicklung der Angebotsmieten und -preise nach Ablauf der ersten Jahreshälfte: Die Nachfrage nach Wohnraum in der Schweiz ist robust. Ohne grössere Rückschläge bei der Pandemiebekämpfung sind die Chancen auf eine wirtschaftliche Erholung in der zweiten Jahreshälfte damit intakt.

Stand 30. Juni 2020

Mietangebote ganze Schweiz (CHF/m2 pro Jahr)

01.06.2020

30.06.2020

Veränderung

in %

Monat

258.01

258.19

0.18

0.1%

30.06.2019

30.06.2020

Veränderung

in %

Jahr

261.69

258.19

-3.50

-1.3%


Kaufangebote Einfamilienhäuser ganze Schweiz (CHF/m
2)

01.06.2020

30.06.2020

Veränderung

in %

Monat

6’434.78

6’476.47

41.69

0.6%

30.06.2019

30.06.2020

Veränderung

in %

Jahr

6’414.52

6’476.47

61.95

1.0%


Kaufangebote Eigentumswohnungen ganze Schweiz (CHF/m2)

01.06.2020

30.06.2020

Veränderung

in %

Monat

7’342.29

7’324.25

-18.04

-0.2%

30.06.2019

30.06.2020

Veränderung

in %

Jahr

7’122.79

7’324.25

201.46

2.8%

Themen


ImmoScout24 (www.immoscout24.ch) ist mit täglich über 87‘000 Angeboten und mehr als 5,4 Millionen Visits pro Monat der meistbesuchte Schweizer Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeliegenschaften. ImmoScout24 ist ein Geschäftsbereich der Scout24 Schweiz AG (www.scout24.ch). Scout24 Schweiz ist das führende Netzwerk von Online-Marktplätzen. Dazu gehören Plattformen aus den Bereichen Fahrzeuge (www.autoscout24.ch, www.motoscout24.ch), Immobilien (www.immoscout24.ch), Kleinanzeigen (www.anibis.ch) und Finanz- und Versicherungsthemen (www.financescout24.ch). Das Unternehmen befindet sich im Besitz der Ringier AG (50%) und des Schweizer Versicherungskonzerns die Mobiliar (50%)

Pressekontakt

Daniel de Carvalho

Daniel de Carvalho

Pressekontakt Group Director Corporate Communications +41 31 744 12 42
Sebastian Sinemus

Sebastian Sinemus

Pressekontakt Senior Communications Manager Real Estate & Spokesperson +41 31 744 12 43

Willkommen bei ImmoScout24!

ImmoScout24 (www.immoscout24.ch) ist mit täglich über 68‘000 Angeboten und mehr als 6,0 Millionen Visits pro Monat der meistbesuchte Schweizer Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeliegenschaften. ImmoScout24 ist ein Marktplatz der SMG Swiss Marketplace Group (swissmarketplace.group). Die SMG Swiss Marketplace Group AG bietet ihren Kund:innen die besten Werkzeuge, um ihre Lebensentscheidungen zu treffen. Das Portfolio umfasst die Bereiche Automotive (autoscout24.ch, motoscout24.ch, carforyou.ch), Real Estate (immoscout24.ch, homegate.ch, ImmoStreet.ch, home.ch, Acheter-Louer.ch), General Marketplaces (anibis.ch, tutti.ch, Ricardo.ch) sowie Finance and Insurance (financescout24.ch). Das Unternehmen ist im Besitz von TX Group AG (31%), Ringier AG (29,5%), die Mobiliar (29,5%) und General Atlantic (10%).